fbpx

Die in Pronar verwendeten Schweißtechnologien wurden von einer internationalen, unabhängigen benannten Stelle zertifiziert.

Die vom TÜV Rheinland ausgestellten Zertifikate belegen nicht nur die Übereinstimmung der Schweißprozesse mit den geltenden ISO-Normen, sondern auch die Garantie für hochwertige Schweißnähte in unseren Produkten. Das Schweißen ist ein Prozess von entscheidender Bedeutung für Benutzer von landwirtschaftlichen, kommunalen und Recyclingmaschinen.

Spawanie

Das Schweißen ist ein Prozess von entscheidender Bedeutung für Benutzer von landwirtschaftlichen, kommunalen und Recyclingmaschinen. Die Wahl der Technologie, der Schweißmethoden und der daraus resultierenden Schweißnähte wirkt sich unter anderem auf die Festigkeit oder Korrosionsbeständigkeit der Maschinen selbst aus, da sich eine ordnungsgemäß hergestellte Schweißverbindung in den Festigkeitsparametern nicht vom zu verbindenden Grundmaterial unterscheiden sollte. In den letzten Jahren hat Pronar sukzessive in die Robotisierung und Automatisierung von Schweißprozessen investiert und sich nicht auf den Kauf und die Implementierung von Robotern namhafter Hersteller beschränkt. Viele der im Unternehmen verwendeten Lösungen wurden von unseren eigenen Ingenieuren entwickelt. So war es beim Schweißen von Felgen in den Produkten der Radabteilung, was im Video unten deutlich zu sehen ist. Darauf sichtbare Linien, die zum seriellen Schweißen von Felgen mit Plasmaautomaten und zum automatisierten Schweißen von Schilden mit der Felge nach der MIG / MAG-Methode dienen, wurden in Pronar erstellt.

Die Radschweißtechnologie bei Pronar wurde vom TÜV Rheinland Welding Procedure Qualification Record (kurz WPQR) anerkannt und zertifiziert, da für das Verfahren die Zertifizierung jeder in der Produktion verwendeten Schweißtechnik erforderlich ist. Sie sind für jede bei Pronar Wheels verwendete Schweißmethode separat obligatorisch, wobei die Aufteilung in Schweißpositionen, Arten von Schweißverbindungen und Dicke des Schweißmaterials erfolgt. Dies bedeutet, dass die Schweißnähte in Pronar-Rädern unabhängig von der Methode, mit der sie hergestellt wurden, alle technischen und qualitativen Anforderungen gemäß den in den ISO-Normen enthaltenen geltenden internationalen Normen erfüllen.

Die Automatisierung und Robotisierung der Schweißtechnik unseres Unternehmens neben der Radabteilung gilt zunehmend auch für andere Pronar-Fabriken. An Roboterstationen hergestellte Schweißverbindungen finden sich an Wellen und Kammern von langsamen Zerkleinerern sowie an Haken und Rahmen von Hakenanhängern. Die mit den Schweißzertifizierungsverfahren im Werk in Siemiatycze verbundenen Verfahren wurden kürzlich abgeschlossen, und weitere Zertifizierungen der Schweißlösungen des Unternehmens sind bereits geplant.

Menü